Mittwoch, 24. April 2024

Rastatt: Leichenfund auf Feldweg

5. Januar 2019 | Kategorie: Nordbaden

Foto: dts Nachrichtenagentur

Rastatt  – Im baden-württembergischen Rastatt hat am Freitagnachmittag ein Mann einen männlichen Leichnam auf einem Feldweg gefunden.

Gegen 14:30 Uhr hatte der Mann bei landwirtschaftlichen Arbeiten auf einem Feldweg im Rastatter Ortsteil Förch in der Nähe der Autobahn 5 einen männlichen Leichnam entdeckt, teilte die Polizei am Samstag mit.

Nachdem noch am Freitag der Fundort sowie die Umgebung nach Spuren und Beweismitteln abgesucht wurden, wobei auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, gehen die Ermittlungen zur Todesursache weiter, so die Beamten. Inzwischen konnte die Polizei den Toten identifizieren und im Laufe des Samstagvormittags die Angehörigen des 59-Jährigen aus dem Raum Rastatt verständigen.

Bezüglich der Todesumstände ergaben sich bislang keine Anhaltspunkte auf ein Gewaltverbrechen, so die die Polizei weiter. Eine Obduktion des Leichnams ist im Verlauf der nächsten Woche geplant, so die Beamten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen