Montag, 19. April 2021

Polizeikontrolle in Wörth: 23 Fahrer am Handy erwischt

20. Februar 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Einen Moment abgelenkt und schon kann das Unglück geschehen: Das Handy darf bei Fahren nicht benutzt werden.
Foto: LKA RLP

Wörth  – Bei einer Schwerpunktkontrollwoche mit dem Thema Ablenkung – insbesondere durch die Benutzung von Handys oder ähnlichen Geräten während der Fahrt – führten sechs Polizeibeamte am Montag Verkehrskontrollen durch.

Insgesamt wurden 23 Fahrer erwischt, die gerade das Mobiltelefon benutzen.

Fünf Verstöße gab es laut Polizei gegen die Gurtpflicht, dazu vier Mängelberichte und eine Anzeige wegen mangelnder Ladungssicherung. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin