Freitag, 18. Oktober 2019

Polizei sprengt illegales Waffenlager in Rheinland-Pfalz

25. Oktober 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Rheinland-Pfalz

Kastel-Staadt. Im rheinland-pfälzischen Kastel-Staadt hat die Polizei ein illegales Waffenlager erfolgreich gesprengt.

Nachdem am Donnerstagmorgen bei einer Durchsuchung des Zollfahndungsamtes mehrere Kilogramm Sprengstoff, vermutlich ein TNT-Gemisch, aufgefunden wurden, wurde am Nachmittag eine kontrollierte Sprengung durchgeführt. Im Einsatz waren rund 60 Beamte, rund 40 Einwohner mussten evakuiert werden. Schäden entstanden bei der Sprengung nicht. Die Ermittlungen gegen den 25-jährigen Tatverdächtigen, in dessen Besitz der Sprengstoff gefunden wurde, laufen derzeit noch. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin