Donnerstag, 13. Mai 2021

PKK-Splittergruppe bekennt sich zu Attentat in Istanbul

10. Juni 2016 | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Istanbul  – Die PKK-Splittergruppe TAK hat sich zu dem Anschlag mit mindestens elf Toten in Istanbul bekannt.

Bei dem Attentat handele es sich um eine Racheaktion für die türkische Militäroperation in den Kurdengebieten im Südosten des Landes, hieß es in einer am Freitag auf der Internetseite der Gruppierung veröffentlichten Erklärung.

Bei dem Anschlag auf einen Polizeibus am Dienstag im Istanbuler Bezirk Vezneciler waren sieben Polizisten und vier Zivilisten getötet worden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin