Ostereiermarkt in Kandel  29. Februar und 1. März – Neu: Ostereier anmalen

17. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein

Ostereiermarkt in der Bienwaldhalle.

Kandel – Mittlerweile hat auch der Ostereiermarkt einen festen Platz in der Reihe der Kandeler Märke.

Ca. 35 Aussteller haben ihr Kommen zugesagt und präsentieren in der Bienwaldhalle kunstvoll gestaltete Ostereier und österliche Accessoires. Eier von Strauß, Gans, Nandu, Kranich, Ente, Schwan, Sittich, Huhn und Wachtel, verziert in den verschiedensten Varianten, werden angeboten.

Sie sind  kunstvoll bemalt, dekoriert  mit Perlen, Gold, Strass und Scherenschnitten, umklöppelt oder bearbeitet mit Gravur-, Patchwork-, Tiffany-, Löt-  oder Decoupagetechnik.  Das Angebot wird abgerundet mit österlichen Accessoires wie Türkränze, Keramikminiaturen oder Porzellaneier. In österlicher Atmosphäre  werden die Besucher auf die bevorstehende Osterzeit eingestimmt.

Dieses Jahr neu:

An beiden Tagen jeweils von 11 bis 16 Uhr Ostereier anmalen, betreut durch das Jugendzentrum Kandel.

Der Bürgermeister malt mit den Kindern, samstags von 14:30-16 Uhr und sonntags von 11:30-13 Uhr.

Der TSV Kandel (Abteilung Handball) verwöhnt mit einer reichhaltigen Kuchentafel, Kaffee und kalten Getränken. Der Eintritt ist frei.

Jeweils von 11 bis 18 Uhr,  Bienwaldhalle Kandel.

Kontakt: www.vg-kandel.de     Juergen.Weiss@vg-kandel.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin