Sonntag, 29. November 2020

Österreich: Wahlwiederholung des Bundespräsidenten Anfang Oktober

5. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Österreichischer Nationalrat. Foto: dts nachrichtenagentur

Österreichischer Nationalrat.
Foto: dts nachrichtenagentur

Wien- Die zweite Runde der Bundespräsidentenwahl in Österreich wird am 2. Oktober wiederholt. Das Verfassungsgericht hatte die Wahl nach einer Beschwerde der FPÖ für ungültig erklärt.

Grund waren massive Unregelmäßigkeiten im Ablauf der Wahl. So seien Briefwahlunterlagen vorzeitig geöffnet worden und Unterlagen rechtswidrig gelagert worden, zudem hätten Unbefugte am Auszählungsprozess teilgenommen.

Zwar hatte das Gericht keine Spur von Wahlbetrug gefunden, dennoch sei bei einer korrekten Auszählung ein anderes Ergebnis möglich gewesen.

Der ehemalige Grünen-Politiker Alexander Van der Bellen hatte die jetzt für ungültig erklärte Wahl mit einem hauchdünnen Vorsprung vor dem FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer gewonnen. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin