Samstag, 04. Juli 2020

Österreich: Außenminister kündigt Veto gegen EU-Türkei-Gespräche an

7. August 2016 | 3 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik, Politik Ausland
Österreichischer Nationalrat. Foto: dts nachrichtenagentur

Österreichischer Nationalrat.
Foto: dts nachrichtenagentur

Wien  – Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat ein Veto gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei angekündigt.

„Ich habe Sitz und Stimme im Außenministerrat. Dort geht es darum, ob neue Verhandlungskapitel mit der Türkei eröffnet werden. Und da bin ich dagegen“, sagte er gegenüber der Zeitung „Kurier“.

Auch Bundeskanzler Christian Kern werde sich beim kommenden EU-Gipfel Mitte September darum bemühen, andere Staats- und Regierungschefs davon zu überzeugen, „dass der Beitrittsverhandlungsstopp mit der Türkei richtig ist“.

Kern hatte bereits am Mittwoch in einem Fernsehinterview einen Abbruch der Gespräche gefordert: Der Beitritt der Türkei sei „nur noch diplomatische Fiktion“. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Österreich: Außenminister kündigt Veto gegen EU-Türkei-Gespräche an"

  1. Haardtriechel sagt:

    Danke Herr Kurz!!!

  2. Alfred M. sagt:

    Schon amüsant: K & K (Kurz und Kern) sagen zB. zur Türkei etwas, was die FPÖ schon seit Jahren und Monaten sagte und sind jetzt bei den „Systemmedien“ in Österreich die Helden.
    Ach ja, es steht ja im Oktober wieder die Wahl zum Bundespräsidenten an.
    Die Bürger gehen zum Schmied und nicht zum Schmiedl.

Directory powered by Business Directory Plugin