Montag, 21. Oktober 2019

Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt Geburtstagsgäste

3. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Leute-Regional
OB Thomas Hirsch freute sich über viele Geburtstagsgäste. Foto: Pfalz-Express/Ahme

OB Thomas Hirsch freute sich über viele Geburtstagsgäste.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am 1. Mai begrüßte Thomas Hirsch viele Gäste zu einem kleinen Geburtstagsempfang in seinem Dienstzimmer im Rathaus.

Es war sein erster Geburtstagsempfang als Oberbürgermeister der Stadt Landau. Hirsch, der am 30. April 1967 geboren wurde, verheiratet und Vater zweier Söhne ist, feiert nächstes Jahr einen runden Geburtstag.

„Bitte keine Geschenke“ hatte Hirsch seine Gäste gebeten. In einem Porzellan-Schwein sammelte er stattdessen Spenden für das Projekt „Ein Hospiz für Landau-Südliche Weinstraße“. Hirsch ist Vorsitzender des Fördervereins „Ein Hospiz für LD-SÜW“ (desa)

Statt Geschenke wünschte sich Hirsch eine gut gefüllte Spenden-Sau für das Hospiz-Projekt. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Statt Geschenke wünschte sich Hirsch eine gut gefüllte Spenden-Sau für das Hospiz-Projekt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Thomas HIrsch beim Geburtstagsempfang. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Thomas Hirsch nutzte den Empfang für intensive Gespräche.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Auch Hirschs Vorgänger Hans-Dieter Schlimmer, war unter den Gästen. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Auch Hirschs Vorgänger Hans-Dieter Schlimmer, war unter den Gästen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Geburtstagsempfang bei OB Thomas Hirsch. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Geburtstagsempfang bei OB Thomas Hirsch.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Geburtstagsgäste Sparkasse SÜW und Uni Landau. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Geburtstagsgäste Sparkasse SÜW und Uni Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin