Mittwoch, 28. Oktober 2020

News zur Lingenfelder Goldberghalle

23. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: OG Lingenfeld

Lingenfeld – Schritt für Schritt geht es voran mit der Lingenfelder Goldberghalle.

Derzeit treffen sich der Chefplaner zusammen mit den Planern der einzelnen Gewerke, Mitarbeitern der Verwaltung, dem Arbeitskreis Goldberghalle, Bürgermeister Markus Kropfreiter und dem Baubeigeordneten Timo Freund alle zwei bis drei Wochen, um die einzelnen Details zu besprechen.

Im Moment werden die Elektro-Technik, Lüftung / Wärme, Statik und die Decken- und Wandverkleidungen geplant und abgestimmt. Die zu leistenden Arbeiten werden bis Ende November in sogenannten Leistungsverzeichnissen zusammengeführt. Diese Leistungsverzeichnisse gehen dann an Firmen, von denen dann entsprechende Angebote erstellt werden.

Ziel ist es, im März nächsten Jahres mit den Arbeiten zu beginnen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin