Donnerstag, 14. November 2019

Neustadt: Suche nach einem Vermissten – Mann im Schrebergarten entdeckt

13. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Hans-Peter Möhlig

Neustadt/Weinstraße – Am frühen Abend des 12. Juni wurde durch die Polizeiinspektion Neustadt eine Vermisstensuche nach einer männlichen Person durchgeführt.

Polizei und Feuerwehr arbeiteten dafür Hand in Hand. Darüber hinaus kam es zum Einsatz eines Polizeihubschraubers, mehrerer Drohnen und dreier Personenspürhunden. Dies führte zu einigen Anrufen von besorgten Bürgern, die jedoch beruhigt werden konnten.

Nachtrag 13. Juni, 13.30 Uhr:

Der 55-jährige vermisste Mann wurde von einer Anwohnerin des benachbarten ‚Afrikaviertels‘ in einem dortigen Gartengelände gesichtet. Die alarmierte Streife konnte vor Ort den Herrn als den seit gestern Abend Vermissten identifizieren. Er wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin