Donnerstag, 29. Oktober 2020

Neustadt: Sanierung der Sandsteinbogenbrücke in der Klausengasse

30. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Neustadter Rathaus
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Tiefbauabteilung Neustadt an der Weinstraße teilt mit, dass die Sanierungsarbeiten an der Sandsteinbogenbrücke in der Klausengasse voraussichtlich am 10. August 2020 beginnen.

Die Bauzeit beträgt voraussichtlich drei Monate. Aufgrund der wiederkehrenden Prüfung gemäß der DIN 1076 wurden Mängel am Brückenbauwerk erkannt.
Bevor jedoch mit den eigentlichen Sanierungsarbeiten begonnen werden kann, wird das Bauwerk nahezu trocken gelegt. Erst die Südseite dann im zweiten Abschnitt die Nordseite.

Die Trockenlegung des Bauwerkes wird durch das technische Hilfswerk Neustadt an der Weinstraße durchgeführt. Am 1. August wird zunächst der Bewuchs entfernt und am 2. August wird zwischen 8 und 12 Uhr die Wasserhaltung eingebaut.

Im Bereich der Baumaßnahme kann es zu Behinderungen kommen. Die Stadtverwaltung bittet die Bürger um Verständnis. Eine Umleitung für den Fußgänger ist nicht vorgesehen.

Voraussichtliche Gesamtkosten ca. 65.000 Euro. Die Sandsteinarbeiten werden von der Leonh. Hanbuch & Soehne GmbH & Co. KG, Mannheim durchgeführt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin