Sonntag, 01. August 2021

Neustadt: Frau kapert sich Taxi – Führerschein weg

24. März 2019 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: dts Nachrichtenagentur

Neustadt/Weinstraße . Am Abend des 23. März gegen 21.30 Uhr, stoppte ein bislang unbekannter Betrunkener in der Gimmeldinger Straße ein Taxi indem er mehrfach auf die Motorhaube schlug.

Zu diesem Zeitpunkt war das Taxi mit einem weiblichen Fahrgast besetzt und unterwegs nach Gimmeldingen. Der Taxifahrer geriet mit dem betrunkenen Mann in  Streit.

Als er aufs Übelste beschimpft wurde, stieg er aus um die Sache friedlich zu klären und um nach möglichen Schäden am Taxi zu suchen. Offensichtlich dauerte dies dem Fahrgast zu lange.

Die 49jährige Frau aus Neustadt begab sich kurzerhand auf den Fahrersitz und fuhr weiter. Als sie bemerkte, dass sie vom Taxifahrer zu Fuß verfolgt wurde, beendete sie die kurze Fahrt.

Dies nutzte der ursprüngliche Aggressor um die Örtlichkeit zu verlassen. Da die Frau offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde sie zur Polizei-Dienststelle gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Zeugen des Vorfalls, auch der Auseinandersetzung zwischen dem Taxifahrer und dem Passanten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin