Dienstag, 20. Oktober 2020

Neuer Sirenentest am 26. September in Landau

21. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Regional

Die Sirene auf dem Dach der Grundschule Wollmesheimer Höhe wird am Samstag, 26. September, erneut getestet.
Foto: Stadt Landau

Landau – Nachdem es beim bundesweiten Warntag am 10. September in vielen deutschen Städten zu Schwierigkeiten kam, führt die Stadt Landau am Samstag, 26. September, erneut einen Sirenentest durch. Das teilte die Stadtverwaltung mit. 

Die Sirene auf dem Dach der Grundschule Wollmesheimer Höhe wird um 10 Uhr für eine Minute ausgelöst; um 10:05 Uhr folgt die Entwarnung.

Die Stadt modernisiert aktuell Schritt für Schritt ihr Sirenennetz, um die Bevölkerung im Notfall warnen zu können – ergänzend zu sonstigen Warnmitteln wie Lautsprechern, Radio-Durchsagen oder Warn-Apps. Die erste modernisierte Sirene auf der Wollmesheimer Höhe wurde beim bundesweiten Warntag getestet, konnte jedoch aufgrund technischer Probleme mit der Software nicht im vorgegebenen Zeitfenster ausgelöst werden.

Hinweis

In Deutschland weist ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton auf eine akute Gefahr hin; Entwarnung gibt ein ebenfalls einminütiger Dauerton.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin