Sonntag, 25. Oktober 2020

Neue Schilder für den Radweg „Vom Rhein zum Wein“

25. Februar 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Eine neue Beschilderung des Radwegs erleichtert den Radlern die Orientierung. Foto: kv-suew

 

Neue Wegweiser führen den Radweg „Vom Rhein zum Wein“ durch den Landkreis Südliche Weinstraße. Auf den 17 Kilometern im Landkreis wurden insgesamt 50 Schilder installiert. Der Landkreis hat dafür rund 3.300 Euro ausgegeben.
„Die bisherigen Schilder aus dem Jahr 1995 sind verwittert und entsprechen nicht mehr dem Standard. Heute gibt es im Land Rheinland-Pfalz einheitliche Wegweiser für Radwege. Diese führen wir sukzessive ein“, so Landrätin Theresia Riedmaier. In den letzten beiden Jahren wurde bereits der Klingbachradweg neu beschildert.
Für das Jahr 2013 ist weiterhin geplant, die Fassbodentouren 5 und 6 – das sind Rundtouren, die den Radweg Deutsche Weinstraße als Ausgangspunkt haben – im Bereich Edenkoben und Maikammer zu überarbeiten und damit das Radwegenetz im Landkreis Südliche Weinstraße um ein weiteres Stück zu verbessern.
Die Schriftfarbe der Fahrradwegweisung in Rheinland-Pfalz ist grün. Es werden immer Vollwegweiser mit Ziel- und Entfernungsangabe eingesetzt, unter die das touristische Routenlogo als Zusatzplakette eingeschoben wird. Solche Wegweiser stehen überall dort, wo sich Radrouten treffen und man sich für eine Richtung entscheiden muss.
Der Radweg „Vom Rhein zum Wein“ ist eine für Familien mit Jugendlichen geeignet Streckentour.

Er führt auf einer Länge von ca. 31 km von Speyer in westlicher Richtung durch die Oberrheinische Tiefebene nach Hainfeld mit einem Anschluss an den Radweg Deutsche Weinstraße.(kv-suew)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin