Montag, 23. September 2019

Neue dekorative Akzente in den eigenen vier Wänden setzen

18. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Bauen & Sanieren, Haushalt und Technik, Sonstiges

Ein dekorativer Spiegel verschönt jeden Eingangsbereich.
Foto: Pfalz-Express

Die Wohnung oder das Haus ist für die allermeisten Menschen ein wichtiger Rückzugsort. Dort können sie sich ungestört entspannen und Zeit verbringen, ohne von anderen gestört zu werden.

Oft ist die Einrichtung der Wohnung oder des Hauses ein Spiegel der Seele der Bewohner. Natürlich richten diese ihr Zuhause so ein, dass sie sich dort wohlfühlen. Das gilt nicht nur für die Einrichtungsgegenstände wie Möbel. Besonders Dekoartikel, Bilder und Wandschmuck sagen eine ganze Menge über die Bewohner aus.

Möbel werden wegen ihrer Größe und ihres Preises nur selten ersetzt, während die Deko in vielen Haushalten regelmäßig geändert wird. Der eigene Geschmack wandelt sich und so verändert sich gleichermaßen die Wohnung. Viele Menschen dekorieren ihre Wohnung allein schon deshalb gerne um, weil sie dadurch nicht langweilig wird. Neue Akzente sorgen für Abwechslung und bringen damit neues Leben in die Wohnung. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wie auch Sie mit einem vertretbaren Aufwand eine dekorative Veränderung in Ihrer Wohnung herbeiführen können.

Dekorative Objekte sollten maßvoll eingesetzt werden

Deko Objekte sollten mit Bedacht verwendet werden. Wenn Sie Ihre Wohnung mit zu vielen Sachen überladen, entsteht leider schnell ein eher unordentlicher Eindruck. Entscheiden Sie sich aus diesem Grund für einige wenige dekorative Highlights, anstatt Ihre Wohnung mit zu vielen verschiedenen Sachen zu füllen. So wird sichergestellt, dass die Wohnung nicht mit der Zeit zugerümpelt wird und schon aus diesem Grund keinen guten Eindruck mehr macht.

Ein stimmiges Gesamtbild sorgt für einen guten Eindruck

Ihre Wohnung muss selbstverständlich erst einmal Ihnen selbst gefallen. Richten Sie diese also so ein, dass Sie sich dort wohlfühlen. Trotzdem sollte die Wohnung nicht abschreckend wirken, wenn Gäste zu Ihnen kommen. Sorgen Sie deshalb für ein stimmiges Gesamtbild. Dieses entsteht durch eine aufeinander abgestimmte Einrichtung und passende Dekoration. Gerade innerhalb eines Raums verbietet es sich, zu viele Eyecatcher miteinander zu vermischen.

Die passende Optik im Flur herstellen

Der Flur ist der erste Raum, den Sie selbst und Ihre Gäste beim Betreten der Wohnung sehen. Gerade hier empfiehlt es sich, eine eher schlichte Einrichtung zu wählen. Diese kann allerdings mit einem besonderen Gegenstand abgerundet werden. Ein schöner und großer Spiegel kann gerade einen kleinen Flur hervorragend auflockern.
In einem großen Flur bietet es sich durchaus an, den vorhandenen Platz zumindest teilweise für ein größeres Deko Objekt zu nutzen. Moderne Bronzefiguren sind sehr empfehlenswert für einen edel gestalteten Flur, da sie den Gesamteindruck hervorragend komplettieren. Beim Online Händler bronze-shop.com können Kunstinteressierte aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Bronzefiguren und Skulpturen aussuchen und sich für eine Variante entscheiden, die optisch und räumlich in ihren Eingangsbereich passt.

So gelingt die passende Einrichtung des Wohnzimmers

Das Wohnzimmer ist bei vielen Menschen der Raum der Wohnung, den Gäste am häufigsten zu sehen bekommen. Gerade hier sollte also besonders viel Wert auf eine ansprechende und stimmige Dekoration gelegt werden. An den Wänden sorgen Bilder oder Fotos für Abwechslung. Dekokissen können ein sonst eher langweiliges Sofa enorm aufwerten. Es bietet sich an, den Tisch mit einigen kleinen Dekostücken zu besetzen. Diese können beispielsweise in Abhängigkeit zur Jahreszeit ausgetauscht werden. So wird schon mit wenig Aufwand dafür gesorgt, dass die Einrichtung nicht langweilig wird.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin