Sonntag, 26. Mai 2024

Neue Busse mit W-Lan, Handy-Ladestationen und ergonomischen Sitzplätzen im Linienbündel „Germersheim Süd“

28. April 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Jan Kowalski, DB Regio Bus Mitte

Kreis Germersheim/SÜW – Mit einer Einführungsveranstaltung in Kandel stellten die Busgesellschaft DB Regio Bus Mitte (DRM), der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und die Kreisverwaltungen Germersheim und Südliche Weinstraße ihre neuen Busse für das Linienbündel „Germersheim Süd“ vor.

Für den Ende 2020 erweiterten Busverkehr wurde die Fahrzeugflotte in der Südpfalz durch 13 fabrikneue MAN Lion City-Busse verstärkt. Diese  werden ab Mitte Mai auf den Straßen in und um Kandel und in der Südpfalz auf den Linien 546, 547, 548, 549, 593 und 598 unterwegs sein.

Offiziell eingeweiht wurden die neuen Fahrzeuge bei einem Corona-konformen Termin auf dem ebenfalls neu geschaffenen Betriebsgelände von DB Regio Bus Mitte „Am Dörniggraben“ in Kandel. Auch eine kurze Probefahrt gab es.

Modern ausgestattet

Die Fahrgäste erwarten einige Neuerungen, denn die neuen ergonomischen Sitzplätze verfügen über USB-Ladestellen für Mobilgeräte und kostenlosen W-Lan-Zugang. Außerdem gibt es Holzbodenoptik, große LED-Infobildschirme und indirekte Ambiente-Beleuchtung. Die im bekannten VRN-Blau lackierten Busse sind zudem alle klimatisiert und besitzen eingebaute Rückfahrkameras, Abbiegeassistenten und eine Verkehrszeichenerkennung.

Auffällig ist auch die neue Mild-Hybrid Technik der Fahrzeuge mit einer Start-/Stopp-Funktion. Diese ermöglicht ein intelligentes Energiemanagement, etwa mit der Rückgewinnung von Bremsenergie und weniger Abgasemissionen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen