Dienstag, 15. Oktober 2019

Neubaugebiet DH 5 in Dammheim: Straßenbau nach Jahren abgeschlossen

16. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und der Dammheimer Ortsvorsteher Florian Maier (v.r.n.l.) machen sich vor Ort ein Bild von dem neu befestigten Schulweg, der in die Meisenstraße führt. Foto: Stadt Landau

Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und der Dammheimer Ortsvorsteher Florian Maier (v.r.n.l.) machen sich vor Ort ein Bild von dem neu befestigten Schulweg, der in die Meisenstraße führt.
Foto: Stadt Landau

Dammheim – Lange haben die Bewohner des Dammheimer Neubaugebiets DH 5 auf den Straßenendausbau gewartet.

Im November letzten Jahres wurde schließlich begonnen. Baudezernent Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron hat sich nun mit Ortsvorsteher Florian Maier vor Ort ein Bild über die fertigen Arbeiten gemacht.

Anfangs wurden nur wenige Bauplätze im DH 5 bebaut, deshalb ließ der Straßenendausbau auf sich warten. Das hatte  zur Folge, dass einige Anwohner bereits seit vielen Jahren mit einer Baustraße leben mussten.

Vor allem in den Wintermonaten habe dies den Anwohnern Schwierigkeiten bereitet, so Maier, der sich freut, dass die lang ersehnte Maßnahme endlich durchgeführt werden konnte.

„Ich bedanke mich herzlich bei allen Anwohnern für die Geduld und das Verständnis, das für die im Zusammenhang mit der Baustraße entstandenen Einschränkungen entgegengebracht wurde“, so Maier weiter. Sein besonderer Dank gelte aber auch der Stadt, mit deren Unterstützung es gelungen sei, den wichtigen Schulweg in die Meisenstraße zu befestigen.

Mittlerweile wurden beim Endausbau auch fehlende Hausanschlüsse für Gas, Wasser und Strom verlegt. Die Kreuzungsbereiche und Gehwege und die Verbindungswege wurden gepflastert, die Straßen asphaltiert.

„Insgesamt wurden hier etwa 600.000 Euro investiert“, so Bürgermeister Ingenthron. Er sei froh, dass der Endausbau nun fertig gestellt werden konnte, sei dieser doch erst möglich, „wenn etwa 75-80 Prozent der Bauplätze bebaut sind“.

Den Anliegern und allen weiteren Nutzern stünden nun neue, moderne Wege und Straßen zur Verfügung.

(red/Stadt Landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin