Samstag, 06. Juni 2020

Besser lernen mit vierbeinigem Freund: Schulhund Enzo bereichert den Unterricht an der Grundschule Dammheim

8. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) hat gemeinsam mit Dammheims Ortsvorsteher Florian Maier dem „Unterricht mit Hund“ in der Grundschule Dammheim einen Besuch abgestattet. Schulleiterin Petra Beek (3.v.l.), Lehrerin und Hundebesitzerin Eva-Maria Hellmann und Hovawart-Rüde Enzo brachten den Gästen das Projekt näher. Foto: stadt-landau

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) hat gemeinsam mit Dammheims Ortsvorsteher Florian Maier dem „Unterricht mit Hund“ in der Grundschule Dammheim einen Besuch abgestattet. Schulleiterin Petra Beek (3.v.l.), Lehrerin und Hundebesitzerin Eva-Maria Hellmann und Hovawart-Rüde Enzo brachten den Gästen das Projekt näher.
Foto: stadt-landau

Landau. Als dritte Landauer Schule neben der Grundschule Wollmesheimer Höhe und der Paul-Moor-Schule arbeitet die Grundschule Dammheim ab sofort mit einem ausgebildeten Schulhund.

Enzo, ein vierjähriger Rüde der Rasse Hovawart, begleitet Frauchen und Lehrerin Eva-Maria Hellmann seit Kurzem regelmäßig zum Unterricht. Als „Schulhund-Klasse“ wurde die 3a ausgewählt. Sie arbeitet regelmäßig mit Enzo und absolviert zudem eine Unterrichtseinheit zum Thema Hunde, in der sie das Verhalten, die Geschichte und die Biologie des Haushunds kennenlernt.

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron hat der Schulstunde mit Hund jetzt einen Besuch abgestattet. „Es ist faszinierend, wie konzentriert und engagiert die Kinder dem Unterricht folgen, wenn Enzo beteiligt ist“, so Dr. Ingenthron.

„Der Hund übt eine beruhigende Wirkung auf die Schüler aus, motiviert, lockert den Unterricht auf und hilft, Ängste vor Tieren, speziell Hunden, abzubauen. Auch in den beiden anderen Landauer Schulen, die mit einem oder mehreren Schulhunden arbeiten, haben wir ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Wenn weitere Schulen Interesse an dem Projekt haben, werden wir das von Seiten der Stadt gerne unterstützen.“

Enzo nimmt aktuell an zwei Tagen in der Woche am Unterricht der 3a teil. Im Laufe des Schuljahrs soll die Stundenzahl gesteigert werden. Zudem wird der Schulhund in den anderen Klassen der Grundschule Dammheim im Rahmen des Sachunterrichts vorgestellt.

Enzo dient im Unterricht nicht als Anschauungsobjekt; vielmehr kann er in verschiedensten Fächern zum Einsatz kommen. Wenn ein Kind eine Aufgabe richtig gelöst hat, darf es den Schulhund zu sich rufen und ihm ein „Leckerli“ geben.

So wird das Kind für seine Leistung belohnt. „Der regelmäßige Umgang mit dem Hund stärkt aber auch die sozialen Kompetenzen und das Selbstwertgefühl der Kinder“, so Dr. Ingenthron. „Fernziel ist, dass die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Enzo erlernte bzw. verbesserte Fähigkeiten wie Rücksichtnahme und Empathie auch im täglichen Umgang untereinander anwenden.

Man kann es auch so sagen: Die Schüler sind ganz angetan von ihren pädagogischen Begleitern auf vier Pfoten. Das ist ein ganz tolles Konzept. Mein großer Dank gilt vor allem den Lehrkräften, die sich mit viel Hingabe der Ausbildung, der Betreuung und dem schulischen Einsatz der Hunde widmen.“

Bevor Enzo zum Einsatz kommen durfte, musste die Grundschule Dammheim eine Selbstverpflichtung im Rahmen des Projekts „Hundegestützte Pädagogik in Rheinland-Pfalz“ unterzeichnen.

Darin ist unter anderem festgehalten, dass der Hund art- und tierschutzgerecht gehalten wird, dass er verschiedene Prüfungen wie etwa ein Antijagdtraining und eine spezielle Schulhund-Team-Ausbildung abgelegt hat und dass die mit dem Schulhund gemachten Erfahrungen dokumentiert werden.

Die 3a arbeitet nicht nur regelmäßig mit Enzo, sie absolviert auch eine Unterrichtseinheit zum Thema Hunde, in der sie das Verhalten, die Geschichte und die Biologie des Haushunds kennenlernt. Foto: stadt-landau

Die 3a arbeitet nicht nur regelmäßig mit Enzo, sie absolviert auch eine Unterrichtseinheit zum Thema Hunde, in der sie das Verhalten, die Geschichte und die Biologie des Haushunds kennenlernt.
Foto: stadt-landau

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin