Donnerstag, 05. Dezember 2019

Mit geklautem Radlader: Verwüstungstour von Landau nach Ilbesheim

1. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Polizei

Landau – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag klauten Unbekannte an einer Baustelle im Goethepark einen gelben Radlader, warfen mit dem Radlader einen im Goethepark stehenden Bagger um, beschädigten eine am Weg stehende Laterne und setzten ihre Fahrt in Richtung Ilbesheim fort.

In Ilbesheim beschädigten die Täter auf der kleinen Kalmit das Dach der Kapelle und setzten ihre Verwüstungstour weiter in Richtung Arzheim fort.

Auf dem Weg nach Arzheim wurden Wingertszeilen mehrerer Winzerbetriebe beschädigt und eine am Weg befindlich Grillhütte komplett zerlegt. Die befahrenen Feldwege wurden teilweise mit der Gabel des Radladers aufgerissen.

Beendet wurde die Verwüstungstour auf einem Feldweg vor Wollmesheim, vermutlich wegen technischer Probleme, so die Polizei. Der Radlader wurde sichergestellt und mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Landau zu melden. (red/pol)

Freiwillige Helfer, darunter die Einheit Arzheim der Freiwilligen Feuerwehr Landau, helfen bei der Sicherung des Dachs der Kapelle auf der Kleinen Kalmit.
Foto: ld

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin