Mittwoch, 23. Juni 2021

Minfeld bekommt externernen Defibrillator

17. Dezember 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

V.li.: Engelbert Beiser (VR Bank Südpfalz), Volker Nuss (Autovermietung Nuss), Matthias Braun (Sparkasse Germersheim-Kandel) und der Erste Beigeordnete von Minfeld, Martin Volz.
Foto: v. privat

Minfeld – Der Erste Beigeordnete der Gemeinde Minfeld, Martin Volz, konnte unlängst einen Automatisierter Externer Defibrillators (AED) und Spenden für das Notfalltraining entgegen nehmen.

Die Autovermietung Nuss aus Wörth spendete das Gerät im Wert von 1.500 Euro und die VR Bank Südpfalz und die Sparkasse Germersheim-Kandel jeweils 500 Euro für die Ausbildung der freiwilligen Helfer.

Jeder Minfelder Verein wurde angeschrieben. Zwischenzeitlich haben sich fast 30 Personen für das Notfalltraining gemeldet. Die Vereine können den AED für Aktivitäten ausleihen, Voraussetzung sie haben auch einen ausgebildeten Helfer. Ansonsten wird das Gerät in der Mundohalle stationiert.

„Damit möchte ich eine hohe Akzeptanz erreichen und Ängste abbauen“, so Volz. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin