Mittwoch, 23. September 2020

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Frankreich

14. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Perpignan – In Südfrankreich sind am Donnerstag bei einem Zugunglück mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet die französische Tageszeitung Le Figaro auf ihrer Internetseite. Das Unglück ereignete sich an einem Bahnübergang in der Nähe der Stadt Perpignan.

Ein Zug und ein Schulbus waren zusammengestoßen. Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer brachte auf Twitter seine „immense Trauer“ nach dem Unfall zum Ausdruck.

Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.(dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin