Mittwoch, 28. Oktober 2020

Mehrheit für härteres Auftreten Merkels gegenüber Erdogan

3. März 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel. Foto: dts Nachrichtenagentur

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Angesichts der jüngsten Entwicklungen in den deutsch-türkischen Beziehungen finden einer N24-Emnid-Umfrage zufolge 64 Prozent der Deutschen, Bundeskanzlerin Angela Merkel solle härter gegenüber dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auftreten.

21 Prozent der Befragten finden, der Auftritt Merkels sei hart genug. 66 Prozent der Deutschen meinen, die Bundesregierung sollte Erdogan öffentliche Werbeauftritte für sein Verfassungsreferendum in Deutschland verbieten. 25 Prozent der Deutschen sind gegen ein Auftrittsverbot für den türkischen Präsidenten.

69 Prozent der Befragten bezeichneten die Türkei in der Umfrage als Diktatur. Nur 19 Prozent der Deutschen finden, die Türkei sei noch eine Demokratie. Wegen der derzeitigen politischen Lage planen 54 Prozent der Deutschen keinen Urlaub in der Türkei, 16 Prozent würden sich von den politischen Umständen nicht von einem Türkei-Urlaub abbringen lassen.

Für weitere 30 Prozent der Befragten käme ein Urlaub in der Türkei grundsätzlich nicht in Betracht – ganz unabhängig von der derzeitigen politischen Lage. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Mehrheit für härteres Auftreten Merkels gegenüber Erdogan"

  1. Alfred M. sagt:

    Wie lange will sich diese Bundesregierung eigentlich noch am Nasenring durch die Manege ziehen lassen?

    Schützen wir unsere eigenen Grenzen!
    Lösen wir den Deal mit der Türkei auf!
    Geben wir der türkischen Regierung endlich die Antwort, die sie schon länger verdient und stellen wir endlich ein für alle mal fest: Die Türkei gehört nicht zu Europa und somit niemals in die EU!

Directory powered by Business Directory Plugin