Donnerstag, 23. September 2021

Mehrere Wildunfälle im Kreis Germersheim

29. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Kreis Germersheim – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat es insgesamt drei Wildunfälle im Dienstgebiet der Polizei Germersheim gegeben.

Zwei davon ereigneten sich auf der Bundesstraße 9, der andere auf der Kreisstraße 29. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Die Autofahrer wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt.

„Fahren Sie insbesondere in den Abend- und frühen Morgenstunden in Waldabschnitten und Feldrändern vorausschauend“, rät die Polizei. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin