Sonntag, 20. Oktober 2019

Maximiliansau: Erlös aus dem Weihnachtsmarkt wurde an Wörther Tafel, Weißen Ring und betreuende Grundschule gespendet

23. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: v. privat

Maximiliansau – Einen Spendenerlös in Höhe von 3.300 Euro brachte der letzte Weihnachtsmarkt in Maximiliansau.

Jürgen Nelson, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, überreichte für die teilnehmenden Vereine und Gruppen je 1.500 Euro an die Wörther Tafel und den Weißen Ring Landau, sowie 300 Euro für die betreuende Grundschule Maximiliansau.

Der Vorsitzende der Wörther Tafel, Thomas Stuhlik, zeigte sich dankbar für die Unterstützung. Er berichtete über die Arbeit der Tafel und die Aktion an Weihnachten zu Gunsten der bedürftigen Kinder, denen in einer Weihnachtsfeier ein kleines Geschenk überreicht werden konnte.

Walter Dejon nahm für den Weißen Ring in Landau die Spende entgegen. Er erläuterte die Aufgaben und Tätigkeiten des Weißen Rings, die hauptsächlich von Ehrenamtlichen geleistet wird. Dort geht es um Beratung und organisatorische Unterstützung von Verbrechensopfern. Der Bereich der häuslichen Gewalt nimmt einen breiten Raum ein.

Für die betreuende Grundschule berichtete Manuela Bellwon über die Arbeit. Die Kinder werden zu den Betreuungszeiten in der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Bürgerhauses betreut.

Ein herzliches Dankeschön sprach Nelson den Vereinen und Gruppen aus, die sich am Weihnachtsmarkt beteiligt haben und mit ihrer Teilnahme diese Spendensummen erst ermöglicht haben. (md)

Information

Der Weihnachtsmarkt in Maximiliansau fand im vergangenen Jahr zum 24. Mal statt. Organisiert wird der Weihnachtsmarkt seither vom SPD Ortsverein. Im letzten Jahr waren der ASV-Maximiliansau, die AWO Max’au, die CDU Max’au, Fr. Brettenmeier, FVP Maximiliansau „Wild Boys“, Fr. Vogt, die Indienhilfe, Fr. Kern, der Kath. Kirchenchor, die Kindertagsstätten MLK, H-Q und Villa Regenbogen, die Tierheilpraxis Sabrina Lingrün und die Tullaschule sowie die SPD Max’au mit Ständen und Buden vertreten. Musikalisch umrahmt wurde der Weihnachtsmarkt vom Musikverein Harmonie Maximiliansau.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin