Sonntag, 07. Juni 2020

Männliche und weibliche Rollenspieler für Luftwaffenausbildungsbataillon gesucht – Eintauchen in eine andere Welt

2. April 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Jobs, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Nordbaden

Thomas de Maizière, ehemaliger Verteidigungsminister und heutiger Innenminister, informierte sich in Germersheim über die einsatzvorbereitende Ausbildung. Bei seinem Besuch kamen ebenfalls Rollenspieler zum Einsatz.
Fotos: pfalz-express.de/Licht und T.I.M.E.

Germersheim –  Einmal afghanischer Bürgermeister, Dorfbewohner, russischer Milizionär oder Bodyguard sein, realitätsnahe Bedingungen der deutschen Soldaten im Auslandseinsatz gefahrenfrei miterleben und mitgestalten – das ist möglich als Darsteller bei Rollenspielen, die im Luftwaffenausbildungsbataillon in Germersheim stattfinden.

Die Luftwaffe sucht dazu über die Firma T.I.M.E. Veranstaltungsservice GmbH  (Stuttgart) noch 25 Personen als Rollenspieler für die lehrgangsgebundene einsatzvorbereitende Ausbildung der Luftwaffe in den Trainingsmodulen Fortbildung EAKK, Zusatzausbildung EAKK (Resolute Support Mission AFG und KFOR), Auffrischung EAKK.

Einsätze

Zeitraum:

1. 17.-19. KW 20. April – 08. Mai 2015

  1. 28.-31. KW 6. Juli – 31. Juli 2015
  2. 3. 35.-42. KW 24. August – 16. Oktober 2015
  3. 4. 48.- 50. KW 23. November – 11. Dezember 2015

Arbeitszeit: Beginn: täglich 6:45 Uhr (Mo – Do) Ende: Montag bis Mittwoch: 16:35 Uhr Donnerstag: 13:00 Uhr

Einsatzort: 76726 Germersheim, General-Hans-Graf-Sponeck-Kaserne, und in den an die Kaserne angrenzenden Liegenschaften.

Allgemeine Hinweise:

Es werden bis zu 25 Rollenspieler, davon neun Frauen und 16 Männer, benötigt.

Die Rollenspieler sollten geeignet sein, in Schlüsselfunktionen (z.B. als Bürgermeister, oder Ortssprecher) eingesetzt zu werden. Innerhalb der zugewiesenen Tätigkeit muss der jeweilige Rollenspieler die Fähigkeit besitzen, selbstständig im Sinne der Gesamtlage und nach den Anweisungen des Stationsleitenden zu arbeiten.

Für diese Tätigkeiten muss der jeweilige Rollenspieler Improvisationsvermögen besitzen und die Fähigkeit, selbstständig im Sinne der Gesamtlage (des Rollenspiels) zu arbeiten.

Beschreibung der Einzelmerkmale:

– Vier Frauen ab 40 Jahre im Einsatz als Dorfbewohnerinnen / Marktfrauen (mit Russisch- oder – Afghanisch – Kenntnissen)

– Fünf Frauen bis 40 Jahre im Einsatz (mit Englischkenntnissen) als Verletzte / Dorfbewohnerin

– Zehn Männer, unter 40 Jahre und lebenserfahren, für den Einsatz als Milizionär, Bodyguard, Ortsvorsteher oder ethnischer Führer (mit Russisch- oder Afghanisch – Kenntnissen)

– Sechs Männer, über 40 Jahre und lebenserfahren, für den Einsatz als Bürgermeister, Ortsvorsteher oder ethnischer Führer (mit Russisch- oder Afghanisch – Kenntnissen und Englisch-Kenntnisse).

Entsprechend der Jahreszeit muss angemessene Zivilbekleidung mitgebracht werden, da unter Umständen eine starke Beanspruchung erfolgt (nach Möglichkeit alte Bekleidung). Für ausreichenden Kälte- und Nässeschutz müssen die Rollenspieler selbständig sorgen.

Die Teilnahme an der Truppenverpflegung bestehend aus Frühstück, Mittag- und Abendessen gegen Entgelt ist möglich.

Die Rollenspieler werden als Darsteller ohne Spezialfunktion, jedoch mit Rollenvorgabe eingesetzt. Sie unterliegen den Weisungen des militärischen Ausbildungspersonals.

Anforderung an die Rollenspieler:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit – Beherrschen der deutschen Sprache – Alter: bis 65 Jahre – – Vorstrafenfreiheit, Das Führungszeugnis ist beim Generalbundesanwalt am Bundesgerichtshof nach Vertragsabschluss durch den Verleiher zur Vorlage beim Entleiher zu beantragen.
  • – Gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit im Gelände bei jeder Jahreszeit – Keine Verbindung zu politisch extremen Gruppierungen. Der Verleiher hat nach Vertragsabschluss eine Erklärung über die Mitgliedschaft oder Verbindung zu bestimmten politischen Parteien/Organisationen/Institutionen von den Darstellern zu fordern.
  • Körperkontakt bei der Ausbildung im Rahmen der Rolle als Üb-Verletzter, als Milizionär, Bodyguard ist hinzunehmen (schieben, drängen, festhalten und festlegen – der Einsatz von Kabelbindern ist in der Ausbildung bei LwAusbBtl zur Festlegung durch den Trainingsteilnehmer verboten), dabei wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Tätigkeiten mit Gefährdungspotential für Leib und Leben und Berührungen mit sexueller Tendenz verboten sind.
  • – Die Rollenspieler werden im Schwerpunkt als Dorfbewohner, bzw. auch als Üb-Verwundete (Soldat und Zivilist) eingesetzt. Für die Tätigkeit als Üb-Verwundeter und / oder Dorfältester muss der Rollenspieler über entsprechendes Improvisationsvermögen verfügen, um die zugewiesene Schlüsselrolle realistisch darstellen zu können.
  • Keine Körperbehinderung, bzw. keine Rücken- und Gelenkleiden – keine Schädigung des Gehörs.

Leichter körperlicher Einsatz zur realitätsnahen Darstellung.

Die Rollenspieler werden keine Tätigkeiten an Waffen ausführen und keine Rolle besetzen, in der der Einsatz von Waffen vorgesehen ist.

Die für die Rolle benötigten Waffen (Bsp.: Bodyguard oder Milizionär) sind Darstellungswaffen.

Information:

Die Firmen T.I.M.E. Veranstaltungsservice GmbH und GS-Vermittlungen bilden eine erfolgreiche Arbeitsgemeinschaft für die Bereitstellung von zivilen Rollenspielern bei der Bundeswehr und der US-Armee in Deutschland.

Die T.I.M.E. Veranstaltungsservice GmbH in Stuttgart ist seit mehr als 16 Jahren auf dem süddeutschen Markt vertreten. Die Datenbank der TIME beinhaltet mehr als 40.000 Profile für potentielle Rollenspieler mit verschiedenen Fähigkeiten (kulturell; sprachlich etc.).

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Männliche und weibliche Rollenspieler für Luftwaffenausbildungsbataillon gesucht – Eintauchen in eine andere Welt"

  1. André Braselmann sagt:

    Auch im Jahr 2018 ist dieses noch aktuell. Zur Zeit ist bei den Rollenspielen Ostafrika das Thema.
    Wer Interesse an Rollenspielen hat, der/die kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen und ich stelle dann den Kontakt zur Vermittlungsagentur her.
    Mittlerweile werden an den Arbeitstagen 40 Rollenspieler eingesetzt, Frauen und Männer gemischt.
    Es werden immer Rollenspieler gesucht.

Directory powered by Business Directory Plugin