Freitag, 10. Juli 2020

Linken-Politikerin stirbt auf Parteitag in Chemnitz

21. Oktober 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Chemnitz. Während des Linken-Parteitags in Chemnitz ist junge Politikerin Lisa-Marie Jatzke aus Dresden, die den Parteitag eröffnet hatte, gestorben.

Wie die Partei am Sonntagmittag bekanntgab, wurde die 22-Jährige tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Offenbar hatte die Frau einen epileptischen Anfall erlitten, an dem sie schließlich verstarb. Nach der Bekanntgabe des Todesfalls durch Parteichef Rico Gebhardt herrschte große Betroffenheit unter den 200 Teilnehmern. Der Parteitag wurde abgebrochen. Die Partei hatte ursprünglich über Bildungs- und Sozialpolitik beraten wollen, zu einem Beschluss kam es nicht.(dts/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin