Samstag, 05. Dezember 2020

Lingenfeld: Unaufmerksamkeit führt zu zwei Verletzten und Totalschaden

18. Juli 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto. dts Nachrichtenagentur

Lingenfeld – Zwei Leichtverletzte und Totalschaden an zwei Autos war das Ergebnis eines Verkehrsunfalls der sich am Abend des 17. Juli im Zufahrtbereich des Naherholungsgebietes ereignete.

Eine 26-Jährige befuhr die Straße vom Baggersee kommend in Richtung L507. Nach eigenen Angaben wäre durch eine Unebenheit ein Gegenstand aus der Mittelkonsole gefallen, den sie aufheben wollte. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr ungebremst in ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto.

Durch den Aufprall wurden zwei Insassen im  Fahrzeug der 26-Jährigen leichtverletzt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 22.500 Euro.  (pi-ger)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin