Montag, 22. Juli 2024

Lingenfeld tritt Initiative „Demokratie gewinnt!“ bei

5. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Lingenfelds Ortsbürgermeister Markus Kropfreiter.
Foto über OG Lingenfeld

Lingenfeld  – Die Ortsgemeinde Lingenfeld ist der landesweiten Initiative „Demokratie gewinnt!“ beigetreten. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) übergab am 5. Juni 2024 die Beitrittsbestätigung an Ortsbürgermeister Markus Kropfreiter (SPD).

Der Gemeinderat Lingenfeld hatte zuvor einstimmig beschlossen, der Initiative beizutreten. Mit diesem Schritt setze die Gemeinde ein Zeichen für die Stärkung demokratischer Werte und die Förderung von Bürgerbeteiligung, hieß es. Kropfreiter betonte, dass Demokratie von der aktiven Mitgestaltung aller Bürger lebe und dass Lingenfeld stolz darauf sei, Teil dieser Initiative zu sein.

Dreyer lobte das Engagement der Gemeinde und unterstrich die Bedeutung der Initiative: „Demokratie ist das Fundament unserer Gesellschaft. Initiativen wie ‚Demokratie gewinnt!‘ sind entscheidend, um das Bewusstsein für demokratische Prozesse zu schärfen und die Bürgerbeteiligung zu fördern.“

Die Initiative „Demokratie gewinnt!“ zielt darauf ab, die demokratische Kultur in Rheinland-Pfalz zu stärken und die Bürger zur aktiven Teilnahme an politischen Prozessen zu ermutigen. Verschiedene Projekte und Veranstaltungen sollen insbesondere junge Menschen ansprechen und für die Werte und Prinzipien der Demokratie sensibilisieren.

Die Ortsgemeinde Lingenfeld ruft ihre Bürger und lokalen Organisationen dazu auf, sich mit eigenen Ideen und Projekten einzubringen und so aktiv an der Gestaltung der Gemeinde mitzuwirken.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen