Donnerstag, 24. Juni 2021

Lingenfeld: Senior kracht mit Auto in Hauswand

19. August 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim
Blaulicht eines Polizeiwagens

Symbolbild Pfalz-Express

Lingenfeld – Ein 82-jähriger Autofahrer verwechselte am Samstagmorgen offenbar das Gaspedal mit dem Bremspedal und krachte in der Germersheimer Straße frontal in eine Hauswand.

Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An seinem PKW entstand Totalschaden, die Hauswand wurde nur leicht beschädigt.

Aus dem verunfallten Auto liefen Betriebsstoffe aus, die von der Feuerwehr Lingenfeld beseitigt wurden. Die Fahrbahn in Richtung Germersheim war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Lingenfeld: Senior kracht mit Auto in Hauswand"

  1. Tobi sagt:

    Wann nimmt man endlich den fahrenden Zeitbomben den Lappen weg!

    @PEX, tolles Symbolbild!

    • Änner ausm Nirchendwo sagt:

      Es muss eine wiederkehrende Gesundheits- und Reaktionsprüfung für ALLE Kfz-Führer geben, je nach Alter gestaffelt zwischen 5 Jahren und einem Jahr. Bei Nichtbestehen: Fahrerlaubnis entziehen.

      ‚Symbol’bild: (…) knapp daneben ist auch vorbei, denn dieses ‚Symbol‘ hat nun mal gar nichts mit dem Unfall zu tun. Warum überhaupt zu JEDEM Artikel ein Bild? Besser keins, als eins was damit nix zu tun hat.

      • Redaktion sagt:

        Jajaja – das Bild ist ausgetauscht :-D.

        Da die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe beseitigen musste, fanden wir das Bild so schlecht nicht…aber gut, vielleicht ist man manchmal ein wenig betriebsblind ;-).

        Beste Grüße,

        die Red.

Directory powered by Business Directory Plugin