Montag, 04. Juli 2022

Landauer Grüne: Kreisvorstand und Stadtratsfraktion bringen Lukas Hartmann als OB-Kandidat ins Spiel

11. Dezember 2021 | Kategorie: Landau, Politik regional

Lukas Hartmann
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau. Vorstand und Stadtratsfraktion der Landauer Grünen wünschen sich eine Kandidatur des amtierenden Dezernenten der Stadt Landau, Lukas Hartmann, bei der kommenden OB-Wahl.

Sie haben diesen Wunsch am 10. Dezember in Form einer gemeinsamen Erklärung öffentlich gemacht.

„Der Vorstand des Kreisverbandes hat sich einstimmig für Lukas Hartmann als OB-Kandidat ausgesprochen. Wir würden uns freuen, wenn Lukas im kommenden Jahr für das Amt des Landauer Oberbürgermeisters kandidiert“, so die Kreisvorsitzenden Helen Prats Baumann und Sven Kaemper.

„Lukas Hartmann hat in den vergangenen zwei Jahren enorm viel für die Verkehrswende und den Klimaschutz in unserer Stadt getan. Seine erfolgreiche Arbeit findet mittlerweile landesweit Anerkennung, wie die Diskussion um das Amt des Staatssekretärs im Umweltministerium zeigt. Wir sind überzeugt davon, dass Landau unter seiner Führung den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen wird.“

Lea Saßnowski und Lea Heidbreder, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landauer Stadtrat ergänzen: „Wir als Fraktion schließen uns der Initiative des Vorstandes an und bitten Lukas Hartmann, als Kandidat von Bündnis90/Die Grünen bei der Oberbürgermeisterwahl anzutreten. Die Zusammenarbeit mit Lukas Hartmann erleben wir als konstruktiv, zielorientiert und gleichberechtigt. Lukas führt sein Dezernat mit großem Einsatz und Engagement. Das brauchen wir auch an der Stadtspitze.“

Das letzte Wort bei Nominierung der oder des Kandidierenden haben die Mitglieder des Landauer Kreisverbandes, ein entsprechendes Votum soll auf einer Mitgliederversammlung im Frühjahr 2022 stattfinden.

Zunächst will man aber die Bekanntgabe des offiziellen Termins der OB-Wahl abwarten. Vorstand und Fraktion der Grünen sind sich auch hier einig: Der Termin muss so gewählt werden, dass möglichst viele Landauer einfach und bequem zur Wahl gehen können – also idealerweise im Sommer und außerhalb der Ferienzeit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen