Dienstag, 23. Juli 2019

Landau: Toastbrot löst Feuerwehreinsatz aus

13. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kurioses, Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Die Feuerwehr Landau war mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften ausgerückt – um einen in Brand geratenen Toast im Prießnitzweg zu löschen.

Wegen der Rauchentwicklung ging man zunächst von einem größeren Brand aus. Am Brandort stellte sich heraus, dass eine 59-Jährige bei der Zubereitung ihres Mittagsessens einen „innovativen“ Einfall hatte: Den nicht vorhandenen Toaster wollte sie mit auf der Herdplatte aufgegossenem Speiseöl ersetzen.

Das „scharfe“ Anbraten des Toasts ging schief und der Leckerbissen fing Feuer. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin