Donnerstag, 18. August 2022

Landau: Drei OB-Kandidaten unter die Lupe genommen

1. Juni 2022 | Kategorie: Allgemein, Landau, Politik regional, Regional

Die Festhalle war gut besucht. Die Landauer wollten mehr über ihre OB-Kandidaten erfahren.
Foto: Rolf H. Epple

Landau. Am 3. Juli findet die OB-Wahl in Landau statt. Drei der fünf OB-Kandidaten hatten die Gelegenheit, in der Jugendstilfesthalle den Redakteuren Sabine Schilling und Sebastian Böckmann Rede und Antwort zu stehen.

Man hatte den drei Kandidaten „mit den größten Chancen“, nämlich Dominik Geißler (CDU), Lukas Hartmann (Grüne) und Dr. Maximilian Ingenthron (SPD), ein Podium geboten. Zunächst wurden die drei mit Videos kurz alphabetisch vorgestellt. Die Veranstaltung wurde auch im Offenen Kanal übertragen.

Die Fragen bezogen sich auf das gesamte Stadtgeschehen. Gewerbesteuer, ja oder nein, städtischer Haushalt, Seniorenbus, Verkehr und Wohnen, Erbbaurecht…..daraus entwickelten sich interessante Gegenreden.

Sollte man eigentlich betonen, dass man in Landau aufgewachsen ist? Auch das eine Frage, die man durchaus kontrovers beurteilen kann. Und die auch auf dem Podium diskutiert wurde.

„Wir Landauer wollen wissen, wen wir wählen sollen, deshalb ist es gut, viele Möglichkeiten dafür anzubieten“, so die Meinung vieler Besucher nach der Veranstaltung.

Der Pfalz-Express wird ebenfalls die Kandidaten unter die Lupe nehmen und hat allen fünf Kandidaten, Dominik Geißler, Lukas Hartmann, Dr. Ingenthron, Katherina Kietzmann und Merlin Uhl Fragen zum Landauer Stadtgeschehen gestellt. Der Artikel erscheint im Pfalz-Express am 3. Juni. (desa)

OB-Kandidaten Dominik Geißler, Lukas Hartmann und Dr. Maximilian Ingenthron mit den Moderatoren Sabine Schilling und Sebastian Böckmann.
Foto: Rolf H. Epple

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen