Mittwoch, 08. Juli 2020

Kurz notiert: ALFA stellt sich vor

13. November 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Politik regional
Fußgängerzone in Landau. Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Die Fußgängerzone in Landau. Hier informiert die Partei ALFA über sich und ihre politischen Ziele.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Landau. Georg Schmalz, ALFA Regionalkoordinator Deutsche Weinstraße & Germersheim lädt dazu ein, die neue Partei ALFA kennen zu lernen.

Am 14. November veranstaltet die ALFA-Partei in der Landauer Fußgängerzone, Kreuzung Gerberstr./Kronstr. vor Juwelier Rehn von 9 bis 13 Uhr einen Infostand.

An dem Stand können sich die Bürger über die neue Partei informieren. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Kurz notiert: ALFA stellt sich vor"

  1. JohnnyB sagt:

    Eine Allianz für Forstschnitt und Abbruch braucht doch wirklich niemand. Da bleib ich doch lieber beim Original, der FDP.

Directory powered by Business Directory Plugin