Donnerstag, 24. Oktober 2019

Kurz notiert: ALFA stellt sich vor

13. November 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Politik regional
Fußgängerzone in Landau. Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Die Fußgängerzone in Landau. Hier informiert die Partei ALFA über sich und ihre politischen Ziele.
Foto: Pfalz-Express/ Ahme

Landau. Georg Schmalz, ALFA Regionalkoordinator Deutsche Weinstraße & Germersheim lädt dazu ein, die neue Partei ALFA kennen zu lernen.

Am 14. November veranstaltet die ALFA-Partei in der Landauer Fußgängerzone, Kreuzung Gerberstr./Kronstr. vor Juwelier Rehn von 9 bis 13 Uhr einen Infostand.

An dem Stand können sich die Bürger über die neue Partei informieren. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Kurz notiert: ALFA stellt sich vor"

  1. JohnnyB sagt:

    Eine Allianz für Forstschnitt und Abbruch braucht doch wirklich niemand. Da bleib ich doch lieber beim Original, der FDP.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin