Freitag, 02. Dezember 2022

Krönung der Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße: Eine hat gefehlt

Weinfest der Südlichen Weinstraße noch bis einschließlich Montag

25. September 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional, Regional

Die Pfälzische Weinprinzessin Laura Wessa krönt Namensvetterin Laura.
Foto: Pfalz-Express

Edenkoben. „Das Künstlerhaus ist mehr als eine Ersatzlocation“, sagte Landrat Dietmar Seefeldt. Solange die traditionelle Krönungsstätte der Prinzessinnen der Südlichen Weinstraße, die Villa Ludwigshöhe, renoviert wird (bis 2023), ist, laut Seefeldt das Künstlerhaus („eines der schönsten Fleckchen in der Region“) Austragungsort für viele schöne Events.

So auch für die diesjährige Krönungszeremonie, zu der sich etliche politische Würdenträger, darunter auch Minister Alexander Schweitzer, eingefunden hatten.
Was die beiden Hauptpersonen Hanna Spieß und Laura Götze betraf, so musste sich Hanna leider entschuldigen lassen. Sie hat eine Angina und musste deshalb auf die eigene Krönung verzichten. Die soll allerdings zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die Reblaus Musikanten umrahmten die feierliche Zeremonie. Später waren sie auch noch beim Fassanstich auf dem Ludwigsplatz und auf dem Kirchbergplatz mit Musikstücken präsent.
Seefeldts Dank galt den Vorgängerinnen der beiden „Neuen“, Sophie Grünagel und Maya Bader, die ihre Sache sehr gut gemacht hatten. Die Institution der Weinprinzessinnen sei keine „überholte Tradition“, sondern Aushängeschild für Landkreis und lokalen Tourismus, so Seefeldt. „Es ist schön, dass junge Frauen Verantwortung übernehmen“.

Im Garten des Künstlerhauses erfolgte die Krönungszeremonie.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Auch der neue Verbandsbürgermeister der VG Edenkoben, Daniel Salm und Edenkobens Bürgermeister Ludwig Lintz erinnerten sich sehr gerne an gemeinsame Termine mit Sophie und Maya.

Die überaus emotionalen Abschiedsreden der beiden scheidenden Prinzessinnen befassten sich natürlich mit dem Dank an die Familien, die sie immer unterstützten. Waren die Termine anfänglich noch von Corona geprägt, so nahm das alte Leben wieder Fahrt auf. Kerwe, Kreisempfang, ein Helikopterflug von Speyer nach Herxheim, die Feierlichkeiten 50 Jahre Kreis Südliche Weinstraße (Termine von Sophie) oder einen Dreh mit dem ZDF, Festakt 50 Jahre VG Landau-Land oder der Purzelmakt (Maya)- es war für die scheidenden Prinzessinnen eine unvergessliche Zeit.

Entkrönung: Trauriger Moment für Sophie (Mitte) und Maya (rechts).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Auf die hofft nun auch Laura, die von der Pfälzischen Weinprinzessin Laura Wessa feierlich gekrönt wurde. Laura Götze hatte in ihrer kleinen Rede auch einen Gruß von der kranken Hanna und einen kleinen Lebenslauf für Beide vorbereitet.

Die 24jährige Laura Götze ist 24 Jahre, chemisch-technische Assistentin, hat im Geilweiler Hof gearbeitet. Ihre Liebe gehört den Terroir-Weinen. „Der Wein ist ein Roman, den die Winzer mit Trauben schreiben“, drückte es Laura gekonnt aus. Der Wein sei faszinierend.

Landrat Seefeldt im Kreis der Hoheiten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bürgermeister Andreas Möwes, bestätigte, dass Laura in ihrer Zeit als Weyherer Weinprinzessin, den Job sehr gut gemacht habe. Sie sei das 3. Mädel aus Weyher, das nun die Krone einer Weinprinzessin der Südlichen Weinstraße trage.

Hanna Götze arbeitet in der Neustadter Stadtverwaltung, kommt aus einem Weingut in Duttweiler und befasst sich mit Weinmarketing. Sie freue sich nun darauf, die Weine der Südlichen Weinstraße vertreten zu dürfen, so Hanna in der von Laura verlesenen Grußbotschaft.

SÜW-Geschäftsführerin Uta Holz machte schon Lust auf die nächsten Termine der neuen Weinprinzessinnen. Die werden zum Beispiel auch bei der Krönung der Pfälzischen Weinkönigin dabei sein.
Danach machte man sich zum Ludwigsplatz und Kirchberg auf, wo offiziell das Weinfest der Südlichen Weinstraße eröffnet wurde. Es gibt noch bis Montag Gelegenheit, mit zu feiern. (desa)

Der neue Verbandsbürgermeister Edenkobens, Daniel Salm.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen