Sonntag, 15. Dezember 2019

Kirrweiler: Weinschorle mit Blüten bezahlt

17. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kirrweiler – Eine Strafanzeige wegen „Inverkehrbringen von Falschgeld“ hat sich am Samstagabend ein 20-jähriger Mann aus dem Raum Neustadt eingehandelt.

Auf dem Weinfest hatte er seine Getränke mit einem falschen 50-Euro-Schein bezahlt, weshalb die Polizei gerufen wurde.

Bei der Durchschau seines Portemonnaies wurden zwei weitere 500-Euro-Scheine gefunden, die den Anschein von Echtgeld erweckten. Die „Blüten“ wurden sichergestellt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin