Donnerstag, 02. Dezember 2021

Kein Truppenabzug mehr geplant – USA stocken in Deutschland ein wenig auf

13. April 2021 | Kategorie: Nachrichten, Politik

Hubschrauber der US-Army.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Die USA planen keinen Truppenabzug mehr aus Deutschland.

Stattdessen werde man das Kontingent in der Bundesrepublik um 500 Soldaten aufstocken, teilte US-Verteidigungsminister Lloyd Austin am Dienstag nach einem Treffen mit seiner deutschen Amtskollegin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) mit. „Das ist ein sehr starkes Zeichen der Verbundenheit“, sagte die CDU-Politikerin dazu. Deutschland werde alles daran tun, dass diese 500 Kräfte eine „gute Heimat“ in Deutschland finden.

Unter dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump hatten die Vereinigten Staaten noch den Abzug von 12.000 Soldaten aus Deutschland geplant. Der neue Amtsinhaber Joe Biden hatte nach seinem Amtsantritt aber bereits Abstand von den Plänen genommen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin