Sonntag, 26. Januar 2020

FDP zu Trumps Truppenabzug: „Übler Verrat an den Kurden“

8. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Hubschrauber der US-Army.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, US-Truppen aus Nord-Syrien abzuziehen ist nach Ansicht von FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff nicht nachvollziehbar.

Lambsdorff sagte „Bild“: „Das ist ein übler Verrat an den Kurden.“ Kurdische Verbände hätten „wesentlich an der Seite des Westens ISIS bekämpft – das war kein lächerlicher Krieg sondern eine Menschheitsaufgabe“, so der FDP-Fraktionsvize weiter.

Trump hatte auf Twitter erklärt, die USA müssten aus „diesen lächerlichen und endlosen Kriegen“ aussteigen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin