Donnerstag, 20. Juni 2019

Kaiserslautern will Miro Klose zurück

18. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport, Sport Regional
Miroslav Klose - eine pfälzer Fußballlegende. Foto: dts Nachrichtenagentur

Miroslav Klose – eine pfälzer Fußballlegende.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern  – Zweitligist 1. FC Kaiserslautern will zumindest versuchen, Miro Klose zurückzuholen.

Lauterns Vorstandschef Thomas Gries sagte in der SWR-Sendung „Flutlicht“: „Für den FCK wäre das wie ein Jackpot, das große Los.“ Er bezweifele zwar, dass Miro Klose in der Zweiten Liga spielen möchte. „Aber zumindest probieren sollten wir es.“

Kloses Vertrag bei Lazio Rom ist Ende Juni ausgelaufen, seitdem ist er vereinslos. Klose hatte von 1999 bis 2004 in Kaiserslautern gespielt. Später hatte er jedoch mehrfach betont, dass eine Rückkehr an den Betzenberg kein Thema sei.

Angeblich soll es jetzt zumindest ein Gespräch gegeben haben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin