Freitag, 06. August 2021

Kaiserslautern: Bad Dürkheimer unterschreibt beim FCK

23. Juni 2021 | Kategorie: Rote-Teufel-Betze-News, Sport, Sport Regional, Südwestpfalz und Westpfalz

Quelle: FCK

Kaiserslautern. Publikumsliebling Jean Zimmer, der in Bad Dürkheim geboren wurde, hat beim 1. FC Kaiserslautern einen Vertrag unterschrieben.

Der 27-jährige Außenbahnspieler wechselt vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf an den Betzenberg, wo er bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison als Leihspieler aufgelaufen ist und als Mannschaftskapitän entscheidend zum Klassenerhalt beigetragen hat.

Bereits von 2004 bis 2016 hat Jean Zimmer beim seinem Heimatverein in der Pfalz gespielt und ist bei den Roten Teufeln Profi geworden, ehe er zunächst zum VfB Stuttgart und dann zur Fortuna wechselte. Der zweimalige U21-Nationalspieler bringt die Erfahrung von 35 Bundesligaspielen und 114 Zweitligapartien mit.

„Wir sind froh, unseren Capitano wieder an Bord zu haben. Jean ist eine absolute Identifikationsfigur, ein Kind der Region. Er lebt den FCK und weiß genau, worauf es hier auf und neben dem Platz ankommt“, erklärt FCK Geschäftsführer Sport Thomas Hengen.

„Es fühlt sich einfach gut an, wieder zu Hause zu sein. Ich freue mich auf die Mannschaft und auf die anstehenden Herausforderungen. Jeder der mich kennt weiß, dass ich immer alles für den FCK geben werde“, so Jean Zimmer zu seiner Rückkehr.

Spielerdaten

Name: Jean Zimmer
Position: Abwehr/Mittelfeld
Geboren: 06.12.1993 in Bad Dürkheim
Größe: 1,71 m und Gewicht: 72 kg
Beim FCK ab: 22. Juni 2021
Frühere Vereine: Fortuna Düsseldorf, VfB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, SV Bann

Zuvor hat der 1. FC Kaiserslautern auch den Mittelfeldspieler Mike Wunderlich verpflichtet. Der 35-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln auf den Betzenberg. In der Saison 2016/17 war er mit 29 erzielten Treffern unter Trainer Marco Antwerpen Torschützenkönig der Regionalliga West.

Als weiterer Neuzugang verstärkt Defensivspieler Julian Niehues den 1. FC Kaiserslautern. Der 20-Jährige kommt ablösefrei vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, bei dem er in der zurückliegenden Spielzeit Leistungsträger in der Zweiten Mannschaft war.

Der 1,95 Meter große gebürtige Münsteraner erlernte das Fußballspielen in seiner Heimatstadt beim SC Preußen Münster, ehe er vor drei Jahren in den „Fohlenstall“ des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach wechselte.

Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

(Text FCK und Michael Sonnick)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin