Dienstag, 28. September 2021

Kaiserslautern: Randalierer festgenommen – 5.000 Euro Schaden angerichtet

1. Januar 2019 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Foto: Polizei

Kaiserslautern – In der Silvesternacht überwand ein Mann den Zaun zum Gartenschaugelände und schlug mehrere Fenster- und Eingangstürscheiben an Haupt- und Nebengebäuden ein.

Auf seinem weiteren Weg in der Lauterstraße warf er mehrere Mietfahrräder in die verglaste Bushaltestelle. Der 19-jährige Randalierer wurde unweit der Bushaltestelle durch die Polizeistreife gestellt und festgenommen. Er versuchte einen Beamten mit einem Kopfstoß zu verletzen und beleidigte und bedrohte massiv die Polizeistreife.

Zu Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte er die restliche Nacht im Polizeigewahrsam. Der angerichtete Sachschaden wurde auf ca. 5.000 Euro geschätzt. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin