Montag, 25. Oktober 2021

Jockgrim – Große Jahresabschlussfeier beim Kreismusikverband

29. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim
Archivbild: Musiker des Kreismusikverbands.

Archivbild: Musiker des Kreismusikverbands.

Jockgrim – In den großen Saal des Bürgerhauses hatte der Kreismusikverband Germersheim traditionell zu seiner Jahresabschlussfeier eingeladen.

Im bis auf den letzten Platz besetzten Saal lauschten Eltern, Großeltern sowie Vertreter der Vereine mit großem Interesse und Spannung den Vorträgen ihrer Sprösslinge.

Mit dem Stück „Clog Dance“ von Jan de Haan wurde die Feierstunde vom 50 Musikerinnen und Musiker starken Orchester der Unter und Mittelstufe des Blasmusiklehrgangs musikalisch eröffnet.

Nach der Begrüßung konnten Philipp Menesklou und Horst Kuhn bereits die ersten Ehrungen des Abends vornehmen. Insgesamt 25 junge  Musiker haben im zweiten Jahr der musikalischen Ausbildung beim Blasmusiklehrgang die Junior-Prüfung in Angriff genommen und wurden mit Urkunde und Nadel für das Absolvieren der theoretischen und praktischen Prüfung belohnt.

Mit dem Orchestertitel ‚The Music Mill‘ verabschiedeten sich die Musiker bis zum Finale von der Bühne.

Nach einer kurzen Umbaupause übernahm das sogenannte ‚Lehrgangsorchester‘, das sich aus der Oberstufe des Blasmusiklehrgangs und den Absolventen des Bronze/Silber- Herbstkurs zusammensetzte das musikalische Programm.

„Mount Vernon March“ von Tom Molter unter der Leitung von Philipp Menesklou lautete die erste Visitenkarte der 44 jungen Musiker.

32 von Ihnen konnten am Montag direkt im Anschluss mit dem Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet werden und durften Stolz ihre Urkunden und Nadeln als Zeichen der bestandenen Prüfungen den Fotografen präsentieren.

Mit der Instrumentalversion des Katy Perry Songs ‚Roar‘, vom Lehrgangsorchester gespielt, wurde der Höhepunkt des Abend eingeläutet.

Insgesamt zwölf junge Musiker, die bereits die Bronzeprüfung absolviert hatten, haben in praktischen Unterricht ihr musikalisches Können weiter verbessert und sich im Herbstlehrgang intensiv auf die Silberprüfung vorbereitet.

So durfte die Lehrgangsleitung für ihre erfolgreich absolvierte Prüfung Katrin Winkler aus Bellheim, Dominik Ißler aus Gommersheim, Lea-Susan Schmatz und Ronny Wingerter aus Hayna, Johanna Hellmann und Robin Daniel Neuman aus Jockgrim, Rebecca Vollmer aus Kandel, Josephine Preiß aus Leimersheim, sowie Delia Rapp und Benjamin Aucamp aus Rheinzabern mit dem JungMusiker Leistungsabzeichen in Silber auszeichnen.

Verbandpräsident Bernhard Reiß bedankte sich bei den Verantwortlichen der Workshops, für die Organisiation und Durchführung der Workshops und ermunterte die Geehrten in ihren Vereinen das erworbene Wissen und Können umzusetzen.

Als Krönenden Abschluss versammelten sich alle Musikerinnen und Musiker sowie die musikalischen Ausbilder auf der Bühne und verabschiedeten sich mit ‚White Christmas‘ und ‚Theme from New York‘ vom Publikum. (lk)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin