Sonntag, 31. Mai 2020

Jockgrim: Gastronomie und Beherbergungsbetriebe wieder geöffnet

19. Mai 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

VG Jockgrim – Seit 13. Mai dürfen die Gaststätten unter strengen Auflagen wieder öffnen.

Insgesamt besteht für die Gastwirte die Herausforderung darin auf der einen Seite für die Gäste ein angenehmes Ambiente zu schaffen und auf der anderen Seite ihren Betrieb wirtschaftlich zu führen.

In der Verbandsgemeinde Jockgrim haben nicht alle Gaststätten wieder geöffnet. Einige haben sich vorerst gegen eine Öffnung entschieden oder belassen es erst einmal beim Liefer- bzw. Abholservice (z.B. Vereinsheime, Döner und Asia Imbiss).

Die Rückmeldung der Gastwirte, die ihre Lokale geöffnet haben, sei ermutigend, hieß es von der Verwaltung. Sie bedanken sich vor allen Dingen bei den Gästen, die ihnen die Umsetzung der Auflagen nicht durch Unverständnis erschweren. Der größte Teil der Gäste sei sehr gut informiert. Durch den zusätzlichen Liefer- bzw. Abholservice könne man die geringeren Gästezahlen teilweise kompensieren.

Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Jockgrim ist seit vergangenem Wochenende unterwegs, um zu kontrollieren, inwiefern die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen (Reservierung- und Anmeldepflicht, Zutrittssteuerung, Desinfektion, Mindestabstand, Bewirtung, Kontaktbeschränkungen, Mund-Nasen-Schutz, Öffnungszeiten) eingehalten werden. Die Lokale zeigten sich sehr gut vorbereitet.

Das Ordnungsamt bestätigte auch, dass die Gäste sich – bis auf wenige Ausnahmen – solidarisch mit ihren Lokalen zeigen und die Auflagen ohne Murren erfüllen. Insgesamt waren nur geringfügige Beanstandungen festzustellen. Auch auf die Einhaltung des Datenschutzes im Rahmen der Anmeldepflicht wurde durch entsprechende Formulare geachtet. Im Laufe der Woche werden weitere Kontrollen durchgeführt.

Auch Beherbergungsbetriebe dürfen wieder für touristische Übernachtungen öffnen. In diesem Zusammenhang kamen bereits Rückmeldungen, dass die Nachfrage von Touristen deutlich höher sei als  im Normalfall. Das liege vermutlich an den das Ausland betreffenden Reisebeschränkungen.

Bürgermeister Karl Dieter Wünstel zollt den Betrieben große Anerkennung für ihre Kraftanstrengung. Die korrekte Umsetzung der Maßnahmen fordere den Gastgebern viel Flexibilität ab. Umso mehr freue er sich, dass viele Restaurants in der Verbandsgemeinde Jockgrim wieder geöffnet haben, ebenso über die insgesamt positiven Rückmeldungen sowohl aus dem Gastronomie als auch aus dem Gastgewerbe.

Die Gastronomie habe schon zu Beginn der Corona-Krise durch einen guten Liefer- und Abholservice und nun – wenige Tage nach der Öffnung – auch wieder gezeigt, wie bodenständig und zuverlässig sie sei.

Es tue ihm leid, dass wegen der örtlich begrenzten Möglichkeiten und der daraus resultierenden Infektionsgefahr nicht alle in der Lage seien, öffnen zu können. Wünstel appellierte an die Gäste, die Lokale in der nach wie vor schwierigen Situation zu unterstützen und die reichhaltigen Angebote zu nutzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin