Mittwoch, 03. Juni 2020

Jahrzehnte im Dienst der Feuerwehr

26. November 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Männer, die durchs Feuer gehen: Ehrenabzeichen für 20 feuerwehrleute im Kreis Germersheim. (Foto: KG)

20 Feuerwehrangehörige haben von Landrat Dr. Fritz Brechtel das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen der Dienstbesprechung der Wehrführer und Wehrleiter am 20. November 2012 im Kultur- und Freizeithaus in Neupotz verliehen. 

Geehrt wurden für 35 Jahre Wolfgang Kantz (FF Hagenbach), Werner Weisenburger (FF Berg), Werner Huppert (FF Hatzenbühl), Stefan Reis (FF Rheinzabern), Thomas Schehr (FF Jockgrim), Bernd Kauther (FF Erlenbach), Franz Meyer (FF Steinweiler), Alexander Lugscheider (FF Lingenfeld), Werner Schäffer (FF Freisbach), Hubert Kupper (FF Rülzheim), Michael Bastian (FF Germersheim), Karl Walther (FF Germersheim), Werner Herlein (FF Wörth), Reimund Sent (FF Wörth) und Bernd Schmitt (FF Wörth/Schaidt).

Das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen für 45 Jahre erhielten Emil Feldmann (FF Rheinzabern), Oswald Ochsenreither (FF Neupotz), Georg Trapp (FF Neupotz), Dieter Seither (FF Rülzheim) und Eugen Seither (FF Rülzheim).

Außerdem wurden Andreas Magin zum Leiter der Facheinheit Wasser, Mathias Leingang zum Kreisausbildern bestellt.

Landrat Dr. Brechtel sprach seine Anerkennung aus: „Ihr Engagement und der unermüdliche Einsatz zum Wohle der Bevölkerung ist aller Ehren wert! Ich danke Ihnen dafür herzlich. Mein Dank gilt aber auch den Familien und Freunden der geehrten für ihr Verständnis und ihre Unterstützung.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin