Montag, 27. Juni 2022

Hubschrauber über Kandel: Polizei jagt Einbrecher

10. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Symbolbild: Pfalz-Express

Kandel/Neuburg/Freckenfeld (aktualisiert)  – In der Nacht auf Montag kreiste ein Hubschrauber etwa zwei Stunden lang über Kandel. Die Bürger waren beunruhigt.

Auf Anfrage des Pfalz-Express bei der zuständigen Kripo Landau sagte ein Polizeisprecher am Morgen, die Polizei habe flüchtige Einbrecher verfolgt. Diese seien in einen Kiosk in Neuburg eingebrochen.

Nach der Tat flüchteten die Täter mit einem grauen Kombi in Richtung Wörth, wie die Polizei dann später noch mitteilte. In Hagenbach wurde die Verfolgung des Fluchtfahrzeugs aufgenommen. Im Bereich Langenberg konnte der PKW von der Polizei ausgebremst werden. Daraufhin sprangen drei maskierte Täter aus dem Fahrzeug und flüchteten zu Fuß in den Wald. Anschließend setzte der Fahrer des Autos seine Flucht fort. Ob noch weitere Personen im Fahrzeug waren, ist nicht bekannt.

Gegen 4 Uhr morgens schnappten die Beamten einen der Männer in Freckenfeld, die anderen konnten vorerst entkommen. Der 23-jährige Mann, der nach seiner Flucht völlig durchnässt war, wurde vorsorglich in einem Krankhaus untersucht und anschließend in Gewahrsam genommen.

Es hat sich um eine größere Einsatzlage gehandelt mit über zehn Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber. Die Kriminalinspektion Landau hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 06341/287-0 entgegen. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen