Montag, 27. Januar 2020

Hofreiter: Pegida-Demos „widerlich“

19. Januar 2015 | 2 Kommentare | Kategorie: Politik

Anton Hofreiter, Franktionchef der Grünen an der Seite von Katrin Göring-Eckardt.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Demonstrationen der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) als „widerlich“ bezeichnet.

Der Grünen-Politiker sagte am Montag im ZDF-„Morgenmagazin“, dass das in Dresden verhängte Demo-Verbot „total bitter“ sei. Die Polizei müsse eine derartige Einschränkung von Grundrechten sehr gut begründen.

„Diese Pegida-Demonstration ist widerlich. Aber natürlich haben unsere Behörden dafür zu sorgen, dass auch diese widerlichen Meinungsäußerungen möglich sind“, so Hofreiter weiter.

Die Polizei hatte am Sonntag alle am Montag stattfindenden Demonstrationen in Dresden verboten. Hintergrund des Verbots sind konkrete Anschlagsplanungen gegen einen Pegida-Organisator.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Hofreiter: Pegida-Demos „widerlich“"

  1. Willibald Krötzmann sagt:

    Das einzig-widerliche was ich hier erkennen kann ist die linksradikale Gesinnung des Öko-Fuzzies!

    OK, die Frisur kommt noch dazu!
    😉

Directory powered by Business Directory Plugin