Freitag, 19. April 2019

Hagenbach hat jetzt eine Bürger-App – direkter Draht zur Stadt

9. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer, 1. Stadtbeigeordneter Chrisitian Hutter und Bauhofleiter Rolf Oberfrank (v.re.) bei der Freigabe der Hagenbacher Bürger-App.
Foto über Stadt Hagenbach

Hagenbach – Ab sofort gibt es eine Bürger-App in der Stadt. Sie wurde in einer Bürgerversammlung vom 1. Stadtbeigeordneten Christian Hutter und von Bauhofleiter Rolf Oberfrank vorgestellt.

Über iPhone, Android smartphones oder PC kann man die App kostenlos unter „Bürgermeldungen.com“ herunteraden. Nach der Registrierung können Meldungen mit Text und Bild verschickt werden.

Der Einsatz von buergermeldungen.com sei eine interessante Möglichkeit für Hagenbach, die Kommunikation mit den Bürgern zu vereinfachen und die Mängelbehebung (Mängelmelder) und das Anliegen- und Beschwerdemanagement im öffentlichen Raum zu beschleunigen, so die Stadt.

Das bietet die App

Mobile Bürgermeldungen können über iPhone oder Android Smartphones direkt an die Verantwortlichen unserer Gemeinde gesendet, Rückmeldungen und Fortschritte jederzeit eingesehen werden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch toll empfunden wird, kann über die gemeindeeigene Website oder via Apps an die zuständigen Stellen der Gemeinde‐ oder Stadtverwaltung übermittelt werden.

– Jeder Bürger kann sich kostenlos entweder per Computer oder auch mittels App über das Handy registrieren. Nach erfolgreicher und einmaliger Registrierung, ist es jedem Benutzer möglich, eine oder mehrere Bürgermeldungen an die Stadtverwaltung zu schicken.

– Praktisch kann man sich die Nutzung der Dienstleistung so vorstellen: Bürger, die sich bei buergermeldungen.com registriert haben, stellen z.B. Schäden oder Auffälligkeiten in Hagenbach fest. Sie möchten die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung davon in Kenntnis setzen und verfassen mit dem Handy oder über den PC eine neue Bürgermeldung. Auf Wunsch wird der Ort über GPS lokalisiert. Man kann auch Bilder hochladen, um Anliegen noch genauer zu lokalisieren.

– Anschließend wird eine kurze Beschreibung eingegeben und einer der aufgeführten Kategorien zugeordnet. Somit wird das Anliegen direkt an die zuständige Stelle in der Verwaltung (Bauhof, Bürgermeister, Beigeordnete, Verwaltung etc.) weitergeleitet. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin