Sonntag, 24. Januar 2021

Gommersheim: Einbruch live über Video beobachtet und Polizei mitgeteilt

23. November 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: dts Nachrichtenagentur

Am 22. November gegen 23:30 Uhr wurde in ein Vereinsheim in Gommersheim eingebrochen.

Pech für die Einbrecher: Der Anzeigenerstatter, ein Verantwortlicher des Vereins, konnte den Einbruch über die Videoüberwachungsanlage des Vereinsheims live beobachten und die anfahrenden Polizeistreifen stets auf dem Laufenden halten.

Als die Täter mit ihrem Pkw über einen Feldweg vom Tatort flüchteten, beschrieb der Mitteiler den Beamten die Fluchtrichtung. Die verblüfften Einbrecher wurden anschließend in Hanhofen von Beamten der Polizei Haßloch bereits erwartet und widerstandslos festgenommen.

Bei den Festgenommenen handelte es sich um einen 22-Jährigen aus der VG Dudenhofen und einen ebenfalls 22-Jährigen aus Hockenheim. Das Fahrzeug der Täter war bis unter das Dach mit Diebesgut in Form von Brennholz beladen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Und da die Strafe bekanntlich auf dem Fuße folgt, mussten die Täter nach Abschluss der Anzeigenaufnahmen das Diebesgut zurück an den Tatort bringen und dort – unter polizeilicher Beobachtung – wieder fein säuberlich aufstapeln.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin