Montag, 09. Dezember 2019

Gleisweiler: Verkehrsrowdy schubst Seniorin: „Fresse vollhauen“

20. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pixabay/PublicDomain/Pictures

Gleisweiler: Schreck für eine 74-Jährige aus Baden-Württemberg: Die Frau war zu Fuß auf dem Weg zur Ortsmitte in Gleisweiler unterwegs, als ein schwarzer Mercedes mit hoher Geschwindigkeit an ihr vorbei raste.

Als der Mercedes-Fahrer einige Meter weiter wendete und zurück fuhr, schlug die Frau mehrfach mit ihrem Regenschirm auf die Straße, um den Fahrer darauf hinzuweisen, dass er langsamer fahren solle. Der 41-jährige Fahrer, ein Anwohner, öffnete daraufhin sein Fahrzeugfenster und entgegnete der Frau, dass sie ruhig sein solle, sonst würde er ihr die „Fresse vollhauen“.

Als die Frau das Kennzeichen des Mannes fotografierte, gipfelte der Konflikt darin, dass der Mann zurückkehrte und die Frau derart schubste, dass sie beinahe zu Boden gestürzt wäre.

Der Mann muss sich nun wegen Nötigung und versuchter Körperverletzung verantworten. Weiterhin will die Polizei auch prüfen, ob durch solches Verhalten eine „Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr weiter gegeben ist.“ (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin