Montag, 21. Oktober 2019

Gewissenlose Menschen: Umweltfrevel bei Annweiler

15. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Umweltsünder treiben in Annweiler ihr Unwesen. Foto: pol annweiler

Umweltsünder treiben in Annweiler ihr Unwesen.
Foto: pol annweiler

Annweiler-Queichhambach. Unbekannte Täter „entsorgten“ bei Annweiler-Queichhambach an einem Wirtschaftsweg in Höhe der Einmündung der Landstraße 490 in die Landstraße 505 mehrere Behälter mit Altöl, ein Fernsehgerät der Marke Metz sowie eine Küchenarbeitsplatte.

Die Kriminalinspektion Landau hat Ermittlungen wegen unerlaubten Umgang mit Abfällen
aufgenommen. Die Entsorgung des Altöles stellt eine Umweltgefährdung dar und
qualifiziert diese Abfallentsorgung zu einer Straftat.

Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verursacher unter 06341/287-0 oder kilandau@polizei.rlp.de.

Eine "entsorgte" Küchenplatte. Foto: pol annweiler

Eine „entsorgte“ Küchenplatte.
Foto: pol annweiler

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin