Germersheimer Tafel sagt „Danke“ – Zahl der Bedürftigen steigt weiter – Helfer gesucht

12. Dezember 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Der Vorstand der Germersheimer Tafel. Foto: v. privat

Der Vorstand der Germersheimer Tafel.
Foto: v. privat

Germersheim – Die Germersheimer Tafel hat ein ereignisreiches Jahr fast hinter sich. Viele Anforderungen mussten bewältigt werden.

Da immer weniger Lebensmittel ankamen, dafür aber die Zahl der Bedürftigen gestiegen ist, mussten Lösungen her. Mit einem neuen Tiefkühlkonzept, dem neu gegründeten Förderverein „Freunde der Tafel in Germersheim“ und der Mithilfe vieler ehrenamtlicher Helfer konnten aber trotzdem alle Schwierigkeiten bewältigt werden.

Ein Anliegen der Verantwortlichen ist es, sich bei allen Akteuren zu bedanken: „Die Germersheimer Tafel bedankt sich – auch im Namen ihrer Tafelkunden – bei allen Menschen und Institutionen, die unsere Arbeit unterstützt und ihr Glück mit anderen weniger Glücklichen geteilt haben“, so der Sprecher der Tafel, Franz Dengel.

Die Tafel versorgt aktuell bis  1.800 Menschen. An zwei Wochentagen werden Lebensmitteln an Familien mit Kindern, Alleinerziehende und zunehmend auch ältere Menschen ausgegeben: „Dabei lassen wir in unserer Tafel keine Konkurrenzsituation zwischen „Altkunden“ und Flüchtlingen zu.“

Die Lebensmittelausgaben sind allerdings die letzte Aktion der Arbeitskette. Vorher müssen die gespendeten Lebensmittel jeden Tag von der Logistik abgeholt, in der Tafel sortiert und eingelagert werden. „Das bewältigen wir mit zurzeit 98 freiwilligen Helfern“, so Dengel. Das entspricht einem mittelständischen Handelsbetrieb.

Derzeit sucht die Tafel noch Mitstreiter für etwa drei bis vier Stunden in der Woche.

Wer Interesse hat, kann sich zu einer „Schnupperführung“ anmelden.

Kontakt: Werner Seessle, Telefon 07274 – 76016.  

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin